Lifeforms

Johannes A. E. Schebler – Lifeforms

 

Teils geometrisch, teils biomorph erinnern die Kompositionen an futuristische, organische Lebensformen unentdeckter Welten – oder auch an Ergebnisse eines experimentellen Zuchtlabors zur Erschaffung neuer Arten.

Die aus Mixed-Media-Arbeiten bestehende Serie Lifeforms ist vorrangig abstrakt, allerdings lassen sich in der Kombination der Formen figurative Motive erkennen. Das Neben- und Ineinandersetzen, verschiedenster abstrakter Zeichen, deutet einen ungefilterten Bewußtseinsstrom an, der verstörend, magisch und auf unerklärliche Weise anziehend wirkt.

Ausstellungsdauer: 11.07.2019 – 31.10.2019

Advent Event

 

 

Es ist wieder soweit! Wir möchten zusammen mit euch in die Adventszeit starten.

Mit Glühwein und co könnt ihr bei gemütlicher Atmosphäre in unserer Weihnachtsdeko stöbern. Sei es ein weihnachtliches Sonnenglas oder ein Adventsgesteck aus Schwemmholz, bei uns findet ihr schöne und geschmackvolle Weihnachtsdeko und ausgefallene Weihnachtsgeschenke für Familie und Freunde.

 

Am 30. November, Freitag, laden wir euch von 18.00 – 21.00 Uhr bei uns im wunderschönen Laden ein.

Kunst ist ALLES

Einladung – Kunst ist ALLES – Performance mit Pedro Krisko

 

Am 24.11.2018 laden wir Sie um 15 Uhr in der Fischbacher Musikmuschel zu einer Performance mit dem Künstler Pedro Krisko ein.

Anschließend gibt es im Laden „Licht vom See“ einen kleinen Aperitif und weitere Werke des Künstlers zu sehen.
Wir freuen uns auf zahlreiche Besucher und Interessenten!

 
Performance:
24.11.2018 – 15 Uhr
Musikmuschel Fischbach

 
Aperitif:
ca. 16 Uhr
Licht vom See
Zeppelinstr. 293
FN Fischbach

animalia aqua

 

 

 

 

Für uns Menschen ist Wasser überlebensnotwendig, aber auch für Tiere bietet das Wasser oft unerkannte Lebensräume, die fortwährend zu verschwinden drohen.

Die wissenschaftlichen und künstlerischen Zeichnungen auf Papier und Leinwand von Leonie Kneipp sollen auf die mysteriöse Vielfalt der Unterwasserwelten aufmerksam machen sowie auf die Dringlichkeit der Erhaltung und Instandhaltung von Gewässern hinweisen.

Besonders freuen wir uns über die Zusammenarbeit von Leonie Kneipp und der Konstanzer Künstlerin Susanne Hendricks, die gemeinsam drei Arbeiten präsentieren werden.

Zur Ausstellungseröffnung laden wir Sie am 30.082018 von 18 bis 21 Uhr herzlichst ein. Die Ausstellung läuft bis zum 30.11.2018.

 

https://www.facebook.com/events/1743649652418774/

Vis-à-vis

 

 

Der Künstler Nils Jendri hat die Absicht mit der Beziehung zwischen Betrachter und Bild zu spielen, indem er die dargestellten Figuren über den Betrachter scheinbar hinwegschauen lässt.

Um diese Blicke wieder einzufangen, sich auf diese einzulassen und sich ihnen zu stellen oder gar direkt auszusetzen bedarf es einer offenen Auseinandersetzung mit dem Bild.

In Referenz zur Street Art und Künstlern der Wiener Moderne entstehen durch seine Malerei einzigartige Porträts, die ihr Gegenüber auf diese besondere Weise in den Betrachtungsprozess einbinden.

Zur Ausstellungseröffnung am 22.03.2018 von 18 – 21 Uhr laden wir euch herzlich ein!

Advent Event

Es ist wieder soweit! Wir möchten zusammen mit euch in die Adventszeit starten.

Mit Glühwein und co könnt ihr bei gemütlicher Atmosphäre in unserer Weihnachtsdeko stöbern. Sei es ein weihnachtliches Sonnenglas oder ein Adventsgesteck aus Schwemmholz, bei uns findet ihr schöne und geschmackvolle Weihnachtsdeko und ausgefallene Weihnachtsgeschenke für Familie und Freunde.

Susanne Hendricks, die Künstlerin unserer aktuellen Ausstellung ‚Waldstücke‘, wird ebenso anwesend sein.

Freitag, den 1. Dezember, von 18 bis 21 Uhr 

 

Adventszeit kann kommen

Auch bei uns werden langsam winterliche Dekorationen ausgepackt! Sei es ein weihnachtliches Sonnenglas oder ein Adventsgesteck aus Schwemmholz, bei uns findet ihr schöne und geschmackvolle Weihnachtsdeko.

Am 1. Dezember gibt es wieder einen Advent Event! Mit Glühwein und co könnt ihr bei gemütlicher Atmosphäre in der Weihnachtsdeko stöbern.

 

Waldstücke

 

Wir laden Sie herzlich zu unserer neuen Ausstellung „Waldstücke“ der Konstanzer Künstlerin Susanne Hendricks vom 7.10. bis 30.11.2017 ein.

Die Serie „Waldstücke“ ist ein Zusammenspiel von Fotografie und Malerei. Als Ausgangspunkt dienen die Fotografien aus dem herbstlichen Konstanzer Stadtwald. Vor allem die Standhaftigkeit und Schönheit der Eiche beeinflusst die Künstlerin, die auf ihren Fotografien hauptsächlich inszeniert wird. Susanne Hendricks nutzt ihre Fotografien als Leinwand und manipuliert sie durch malerische Akzente.

Als Pendants zu den Fotografien sind die Malereien zu betrachten, die durch Schichtungen, Farben und Strukturen, die Äste und stimmungsvolle Präsenz der Eichen im Wald aufzugreifen scheinen.

 

Zur Eröffnung der Ausstellung laden wir Sie herzlich am 07.10.2017 von 18-21 Uhr ein.

Tierische Vielfalt vom Bodensee

 

Schönheit der Natur und die Bedeutung ihres Schutzes

 

Plastik ist ein wichtiger Werkstoff, der sich überall in unserem täglichen Leben wiederfindet. Jedoch kann Plastik auch zum Problem werden: Gelangt es in die Umwelt, so zerfällt es dort zu immer kleineren Fragmenten. Aktuelle Studien zeigen, dass Flüsse und Seen ähnlich stark wie die Weltmeere von dieser Problematik betroffen sind (Auf Auf 2015, S. Roch).

Die Fischereiforschungsstelle Baden-Württemberg wird uns über Mikroplastik und dessen Einfluss auf die Umwelt von Seen und Flüssen Baden-Württembergs informieren.

Unsere neue Ausstellung – Tierische Vielfalt vom Bodensee – von Leonie Kneipp zeigt Zeichnungen von heimischen Tierarten und stellt damit die Schönheit der Natur und die Bedeutung ihres Schutzes in gestalterischer Form dar.

Im Rahmen der Ausstellung veranstalten wir im Herbst 2017 gemeinsam mit der Bodensee Schule St. Martin einen Aufräumtag am Bodenseeufer.

Zur Vernissage laden wir Sie herzlich am 22.07.2017 von 18-21 Uhr ein.

Zeppelinstr. 293, 88048 Friedrichshafen-Fischbach

Schönbär und Nonne – Heimische Nachtfalter

Licht ins geheime Leben der Nachtfalter

 

 

Der Designer Armin Dett hat die Schönheit und Formenfülle der heimischen Nachtfalter künstlerisch fotografiert und in seinem gleichnamigen Buch publiziert. Für das Buch erhielt Dett einen iF Design Award 2016. In seiner „Sammlung von Naturkunstwerken“ stehen neben den biologischen Anpassungen dieser heimlich lebenden Tiere besonders ihre Farben, Formen und Muster im Mittelpunk der Betrachtung. Die Fotoausstellung in der Galerie Licht vom See ist eine Hommage an die Nachtschmetterlinge und zeigt Details, die jeder selbst am lebenden Falter mit bloßem Auge sehen, studieren und lernen kann.

Wir laden euch herzlich zu der Eröffnung der Fotoausstellung am 8. April ein. Die wunderbaren und frühlingshaften Fotografien könnt Ihr mit einem Gläschen Sekt und Häppchen auf euch wirken lassen.

Wir freuen uns auf zahlreiche Besucher!

Samstag, den 08.04.2017

17.00 – 20.00 Uhr